22. Oktober 2012 – 17. November 2012

Die Zeichnungsserie Gesichter und Grimassen von Marcel de Medeiros ist als eine Kreativitätsübung gedacht. Aus einfachen geometrischen Formen, die immer wieder miteinander kombiniert werden entstehen fantasievolle Gesichter. Obwohl die aus freier Hand gezeichnenten Karikaturen rein zufällig und ohne Vorlage zustande kommen, erkennen die Leute oft ihre Nachbarn, Mathelehrer, Hausmeister oder sogar sich selbst darin.